Boxweltmeister George Foreman, Fußballer und American Football Star Toni Fritsch und Senior Chef Ludwig Berger. Bei den Wien-Besuchen des Box-Champions, der in Houston (Texas) lebt, ist ein Abend im Texas Steak House immer eingeplant.
George Foreman, der Boxweltmeister in voller Größe
Toni Fritsch spielte Fußball bei Rapid und im Nationalteam (2 Tore beim 3:2 Sieg über England in Wembley). Seine zweite Karriere startete er als Free-Kicker (American Football) in Amerika. Er gewann 2 x den Superbowl.
Motorsporttreffen im Texas Steak House mit Alexander Wurz und Michael Fritscher
Herr Bundeskanzler Dr. Schüssel und Herr Bezirksvorsteher Tiller sind begeistert von der Qualität unserer Steaks.
Buchpräsentation von Krone Sportchef Michael Kuhn mit den Fußballern Hans Krankl, Franz Hasil und Toni Fritsch
Fußballtrainer Didi Constantini, Teamspieler Harald Cerny und Manager Hebenstreit wollten bei der Zubereitung der Steaks live dabei sein.
Einen musikalischen Abend verbrachten Robinson, Bobby Kimball (Sänger der Rockgruppe TOTO), Musikmäzen und Excalibur-City Chef Ronnie Seunig, und Professor Roland Baumgartner
Kunst in der Küche: Die Schauspieler Walter Reyer, Freddy Schwardtmann, und Felix Dvorak probieren sich als Hobbyköche.
Glorreiche Zeiten: 30 Jahr Feier der Österreichischen Fußball- Nationalmannschaft - 3:2 Sieg über England in Wembley 1965.
Gratulanten bei der Feier waren unter anderen Leichtathletin Sabine Tröger und Seitenblicker Robert Reumann.
Natürlich darf auch Richard "Mörtel" Lugner nicht fehlen...
Schauspieler Alfons Haider kommt gerne mal auf ein Bier vorbei.
Weihnachtsfeier im Texas Steak House mit Rallye Cross Europameister Franz Wurz, Toni Fritsch, Schneidermeister Peppino Teuschler, XL Weihnachtsmann Schauspieler Karl Pfeiffer u.a.